Herzlich willkommen beim TCL!

Unsere Sportanlage wird als eine der schönsten im Umkreis gelobt. Gespielt wird auf vier gepflegten Sandplätzen. Die aktiven Mannschaften aller Alterklassen trainieren unter professioneller Leitung. Jugendarbeit wird großgeschrieben, nicht nur auf dem Tennisplatz.

 

Wer Tennis spielen einmal testen, oder seine alte Leidenschaft wieder aktivieren möchte, hat hierzu jederzeit die Möglichkeit. Ob Anfänger, Feizeitspieler oder ambitionierter Mannschaftsspieler, einfach vorbeikommen oder anrufen und einen Termin vereinbaren.

 

Ein günstiges Schnupperjahr gibt ausreichend Zeit sich kennenzulernen! Im Jahr 2017 ist das Schnuppern sogar kostenlos!

 


Der TCL wird 40 - und feiert dies am 27. Mai 2017

Der TCL wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Wir feiern dies mit allen Mitgliedern, Tennisbegeisterten, Förderern und Freunden des TCL am 27. Mai 2017 in der Kelter in Linsenhofen.

 

Beginn ist um 17 Uhr mit Sektempfang und anschließendem à la carte Essen. Für Unterhaltung sorgt Markus Zipperle mit seinem Musik- und Comedyprogramm.

 

Der TCL wird 40 - der Flyer zum Download

Download
Flyer40JahreTCL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

Kostenloses Schnupperjahr zum Vereinsjubiläum

Wir bieten seit Jahren einen Schnupperpass mit vergünstigten Mitgliedsbeiträgen an. So können alle Tennisinteressierte den Sport erst einmal für sich austesten, bevor sie sich für eine vollwertige Mitgliedschaft entscheiden. Dieses Jahr ist das Schnuppern sogar komplett kostenlos - ein besonderes Angebot zu unserem 40-jährigen Vereinsjubiläum! Informiert euch doch einfach auf unseren Seiten und ladet euch den Schnupperpass herunter.

 

Direkt zur Seite mit dem Schnupperpass? Hier entlang

Kennt ihr schon unser neues Imagevideo?

Unser Verein stellt sich in diesem kleinem Youtube-Video vor. Viel Spaß beim Anschauen. Vielleicht findet ihr euch ja an der ein oder anderen Stelle wieder :-)

mehr lesen

TCL für seine Jugendarbeit ausgezeichnet

Der TCL wurde vom WTB für seine gute Jugendarbeit ausgezeichnet. Vielen Dank an Jugendwartin, Jugendtrainer und alle die sonst noch Anteil an dieser Auszeichnung haben. Macht weiter so! 

mehr lesen